Aktuell




 Gesamtsieg 2022

Specialized RockShox Rookies Cup U17 Pro


29.09.-02.10.2022

 

Specialized RockShox Rookies Cup und IRC

Schladming (A)

Ein super Wochenende in Schladming ist zu Ende, der letzte  Lauf zum RDC mit der anschließenden Gesamt-Siegerehrung und die am Sonntag stattfindenden
"International Rookies Championships", IRC, war der krönende Abschluss der Saison 2022.

Beim  Qualifying zum letzten Lauf des RDC am Freitag konnte sich Nick den 11. Platz in der Klasse U17 Pro einfahren. In Anbetracht, dass er das erste mal überhaupt in Schladming fuhr, war er mit dem Ergebnis zufrieden, zumal aufgrund des am Sonntag stattfindenden IRC extrem viele starke Fahrer, teilweise mit Werksunterstützung, am Start waren. Er hatte aber auch das Gefühl, da geht noch was.

Beim Rennlauf am Samstag ging Nick hochmotiviert an den Start, leider hatte er im ersten Abschnitt einen Patzer, wo er fast vollständig zu stehen kam, das hat wertvolle Sekunden gekostet und das Rennen endete mit dem 12. Platz. Nicht zufrieden, aber es reichte, um den Gesamtsieg der Serie in der Klasse U17 Pro zu gewinnen, die anschließende Gesamt-Siegerehrung machte die kurzzeitige Enttäuschung wieder wett.

 

Am Sonntag beim IRC hatten sich die Streckenbedingungen aufgrund Regens in der Nacht bzw. während des Rennens noch mal verändert, Nick konnte nach einiger Verzögerung aufgrund Stürze einen super 7. Platz einfahren. Das war mehr als das ganze Team jeweils erwartet hätte…..Hier noch mal Glückwunsch an Mike Huter, der trotz einsetzenden Regens souverän den Sieg einfuhr.
Eine ereignisreiche und erfolgreiche Saison geht zu Ende.......


02.-04.09.2022

 

IXS Downhillcup  

Bad Tabarz (D)

Nick Elsner ist den letzten IXS Downhillcup der Saison in Bad Tabarz gefahren.
Nach einem 3. Platz im Qualifying beendete er das Rennen auf dem 4. Platz. Nach anfänglicher Enttäuschung über den undankbaren vierten Platz kam die Freude, bei seinen ersten DHC-Rennen in dieser Saison überhaupt soweit vorne zu fahren. Nick konnte sich in der Gesamtwertung des IXS Downhillcup den 7. Platz sichern, bei nur drei gefahrenen Rennen. Herzlichen Glückwunsch an @linoneumann_716 , @maxbeckrr und @elias_chabloz für die Podestplätze und @linoneumann_716 als Gesamtsieger U17 Pro. Für Nick endet die Saison Ende September im Bikepark Schladming. Hier findet das letzte Rennen im Rookies Cup am Freitag und Samstag und als krönender Abschluss der Saison am Sonntag das IRC Rennen statt.


22.-24.07.2022

 

IXS Downhillcup und Deutsche Meisterschaft 

Ilmenau (D)

Geteiltes Wochenende für das Team. Aber von Anfang an... Das war Nick Elsners erstes IXS Downhillcup Rennen in Ilmenau. Der Ruf ging ihm voraus, seine Nervosität war offensichtlich. Das Qualifying am Samstag lief super, Platz 4 mit einer Zeit von 2:12:644 war mehr als alle erwartet hatten. Am Rennsonntag lief es leider nicht so rund, nachdem im morgendlichen Training das Hinterrad kaputt ging, musste der Mechaniker ran...... Bis zum Start des Rennens war noch genug Zeit und alles konnte wieder aufgebaut und repariert werden, alle Ersatzteile waren vorhanden. Aber leider blieb Nick schon kurz nach dem Start mit dem Fuß an einem Stein oder einer Wurzel hängen und klickte aus, musste den Sprung umfahren und von da an wusste er, dass es keine gute Zeit mehr werden würde. Wütend und aggressiv wollte er das Rennen noch retten, aber im Steinfeld fuhr er das Hinterrad platt und das Rennen war vorbei.....Platz 21. Trotz allem war es das beste Rennwochenende seit Jahren, Glückwunsch an alle Sieger und Fahrer, vielen Dank @ilrc_ilmenauerradsportclub für die tolle Organisation und all die Fans an der Strecke......


16.-17.07.2022

 

Specialized RockShox Rookies Cup 

St. Kassian/ Alta Badia (I)


Sieg in St. Kassia/ Alta Badia


Tolles Wochenende für Nick Elsner beim Rookies Cup Rennen in St. Kassian/ Alta Badia.
1. Platz im Seeding Run und 1. Platz im Rennen am Sonntag. Plus die beste Zeit des Tages. Besser geht es nicht.....bis nächstes Wochenende zur Deutschen Meisterschaft und IXS Downhillcup Rennen in Ilmenau.


09.-10.07.2022

 

Specialized RockShox Rookies Cup 

Saalbach (A)

Nach der krankheitsbedingten Nichtteilnahme beim zweiten Rennen in Oberhof war die Erwartung für Saalbach umso größer. Das Wetter war am Anreisetag sehr durchwachsen, Nieselregen, der sich aber im Laufe des Tages der Sonne geschlagen geben musste. Beim ersten Training am Samstag war die Strecke aber trotzdem stellenweise noch sehr nass. Unabhängig davon, so richtig kam Nick nicht in den Flow auf der doch recht engen, kurvenreichen Strecke. Es kamen schon Überlegungen auf, mit dem ENDURO zu fahren, was aber dann doch wieder verworfen wurde. Am Ende des Samstags belegte Nick im Seeding Run den 12. Platz. Fast dreizehn Sekunden langsamer als der Erstplatzierte Oliver Vogl...... Die Unzufriedenheit war im sichtlich anzumerken, jetzt hieß es, Vollgas am Sonntag...... In der Nacht regnete es wieder und die Strecke wurde im unteren Wiesenteil am Zieleinlauf zur Schlammpackung. Trotzdem veränderten sich die Zeiten der Fahrer zum Qualifying kaum, auch nicht bei Nick, mit fats identischer Zeit vom Samstag belegte er im Rennen den 9. Platz. Nicht das, was erwartet wurde, ließ sich aber nicht mehr ändern, der Blick geht nach vorn Richtung Italien zum nächsten Rennen in St. Kassian..........


11.-12.06.2022

 

Specialized RockShox Rookies Cup 

Oberhof (D)

Krankheitsbedingt nicht gestartet


26.05.2022

 

Specialized RockShox Rookies Cup 

Winterberg (D)

Im Rahmen des IXS DIRT MASTERS Festival fuhr Nick das erste Rookies Cup Rennen in diesem Jahr. Das Training im Winter und Frühjahr hat sich ausgezahlt, 2. Platz im Seeding Run und 2. Platz im Rennen.
Im Training sah es erst einmal gar nicht so gut aus, den Vorderreifen im Steinfeld an der Flanke aufgeschlitzt war erst mal Schluss. Beim SCHWALBE Race Support im Expo-Bereich wurde umgehend eine neue MAGIC MARY aufgezogen und weiter ging es, bei zeitweise Regen und Wind. Doch im Verlauf des Tages ließ der Regen nach und die Strecke trocknete stellenweise langsam ab. Nick kam damit gut zurecht und musste sich nur dem Norweger Elias Stubergh geschlagen geben.


20.-22.05.2022

 

IXS Downhillcup 

Willingen (D)

Bei seinem ersten Downhillcup Rennen in der Klasse U17 Pro konnte Nick im Rahmen des BIKE-Festivals in Willingen den 7. Platz einfahren. Beim Seeding Run erkämpfte er sich sogar den 5. Platz. Im Rennen konnte er sich zwar um die 2 Sekunden verbessern, das reichte aber nicht fürs Treppchen. Eine gute Leistung wenngleich sich Nick einen Platz unter den TOP 5 als persönliches Ziel gesetzt hatte. Das nächste Rennen kommt gewiss........


14.+15.05.2022

 

Super Gravity Cup 

Racepark Schulenberg (D)

Sieg in Schulenberg

Nick konnte beim ersten Rennen des Super Gravity Cup im Racepark Schulenberg einen Sieg in der U17 Klasse einfahren. Mit einer Zeit von 1:59:531 min war ihm der 1.Platz sicher.


 

Die Saison 2022 beginnt...........

...........die ersten Meldungen sind raus.......Super Gravity CUP in Schulenberg und IXS Downhillcup in Willingen, dieses Jahr fährt Nick mit Lizenz, U17 Pro...........


2022

Allen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr, mit hoffentlich vielen Rennen.............


09.+10.10.2021

 

Specialized RockShox Rookies Cup 

Oberhof (D)

Das letzte Rennen der Saison ist gelaufen.......Leider nicht wie erhofft. Als 3. in der Gesamtwertung ist das Team nach Oberhof angereist. Den Sonntag in der Woche davor fand sogar noch ein Training vor Ort statt, da Nick noch nie in Oberhof gefahren ist. Nach dem Trainingstag  war Nick hoch zufrieden und hatte richtig Bock auf das Rennen. 
Doch am Rennwochenende wollte es einfach nicht rund laufen. Schon Freitag früh angereist konnte die Wettkampfstrecke im regulären Bikeparkbetrieb befahren werden. Die Zeit wurde auch genutzt. Samstag im ersten Training waren die herbstlichen Bedingungen, es war teilweise feucht und windig, zu spüren, insbesondere in den Wurzelpassagen. Hier kam es kontinuierlich zu Stürzen beinahe jeden zweiten Fahrers. Am späten Nachmittag, nach halb fünf, dann der Seedingrun.........Platz 21, mehr war nicht drin. Nick war sichtlich enttäuscht, aber vorbei ist vorbei, das Rennen am Sonntag sollte entscheidend sein.

Trotzdem befasste er sich den restlichen Abend nur mit der Frage, wo habe ich die Zeit verloren, in den Wurzelpassagen sah es gar nicht so schlecht aus, was Videoaufnahmen aber auch andere Fahrer bestätigten.
Dann war es soweit, Sonntag früh noch Training, was aber durch einen Sturz lange unterbrochen wurde, dann, kurz nach dreizehn Uhr, bei bestem Sonnenschein, der Finallauf.
Doch auch hier war einfach nicht mehr drin, am Ende musste er sich mit Platz 23 zufrieden geben. Was wiederum bedeutete, dass Nick im Gesamtklassement auf den 7. Platz abrutschte. 

Dies ist aber trotz allem ein hervorragendes Saisonergebnis, wenn auch von glücklichem Gesicht nicht die Rede sein konnte, Nick fand einfach keine Antwort auf die Frage, wo er soviel Zeit liegen lassen hat. Doch einige Stunden später, als die erste Enttäuschung vorbei war, konnte er sich auch über das gute Abschneiden in den TOP 10 der Gesamtwertung zumindest ein wenig freuen. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, Offseason ist Offseason, der Blick geht in die Saison 2022, wo wieder angegriffen wird.

Herzlichen Glückwunsch zum 7. Platz in der Gesamtwertung Youth U17


14.+15.08.2021

 

Specialized RockShox Rookies Cup 

Leutasch (A)

Am 14.+15.08. war es endlich wieder soweit, das zweite Rennen der Saison 2021 im Rookies Cup stand in Leutasch, Tirol/ Österreich an. Für den Bikepark Katzenkopf war es das Debüt, wurde doch erst wenige Tage zuvor eröffnet. Das Team hatte einen Stellplatz in der Tech Area 2 reserviert, also Fahrerlager das gesamte Wochenende............
Für Nick lief es hervorragend. Bei extrem warmen und staubigen Bedingungen legte er am Samstag im Seeding Run eine Zeit von 3:47,350 vor, was dem 6. Platz entsprach. Nick war happy, nach dem Ergebnis von Steinach bestätigte dies seine Topform. Doch es sollte noch besser kommen. Im Rennen am Sonntag kam er nach 3:40,380 Minuten ins Ziel. Zu dem Zeitpunkt war er als sechstletzter Starter Schnellster und konnte kurzzeitig auf dem Red Bull Hotseat Platz nehmen. Am Ende musste er sich Lauro Herfurtner (3), Lorin Engel (2) und dem wieder überragend gefahrenen Max Becker geschlagen geben. Dieser 4. Platz ist das bester Ergebnis seit seiner Teilnahme am Rookies Cup. Wir sind gespannt auf Oberhof am 09.+10.10.2021...............


03.+04.07.2021

 

Specialized RockShox Rookies Cup 

Steinach

Endlich ist es soweit.....das erste Rennen in 2021.

In Steinach fand am 03+04. Juli das erste
Specialized RockShox Rookies Cup Rennen der Saison statt. Im Winter und Frühjahr wurde trotz der Corona Einschränkungen viel trainiert. Nick fühlte sich topfit, aber ohne Wettkampf war es natürlich schwierig zu wissen, wo man steht. In 2021 stand zudem noch die Hochstufung in die U17 Klasse an. Das Team erhoffte sich für das erste Rennen einen Platz unter den Top 20. Erfreulicherweise konnte Nick im Seeding Run Platz 6 belegen und schloss das Rennen mit einem nie erwarteten 10. Platz bei 65 Startern ab. Die Erwartungen wurden weit übertroffen und die Motivation ist jetzt umso größer, beim nächsten Rennen in Leutasch wieder weit vorne zu landen.


14.03.2021

 

Neues vom Team.........

Nachdem die Saison 2020, kann man überhaupt von Saison reden, gelaufen ist, warten wir auf den Start in 2021. Die ersten Termine, wenn auch vorläufig, des Specialized Rock Shox Rookies Cup sind raus. Beim Fahrradtrial gibt es noch nichts neues, jedenfalls nichts vorläufiges  außerhalb der "internationalen" Ebene, wann und ob die Bikeparks öffnen ist auch aufgrund der Jahreszeit noch nicht so richtig absehbar.......Hoffentlich bekommt die Welt die Pandemie bald in den Griff, damit wieder ein annähernd normales Leben wie vor CORONA eintritt und auch endlich wieder Rennen gefahren werden können.......
Trotzdem hat sich einiges getan. Das CANYON Neuron von Nick wurde verkauft und ein CUBE STEREO 150 Enduro angeschafft. Das war auch in den letzten Wochen das Haupttrainingsgerät..... Das CANYON Sender wurde gestern fertig zusammengebaut, nachdem ein Komplettservice durchgeführt wurde. Das Fahrwerk haben wir dieses Jahr nicht selber gemacht, sondern durch Klausmann Suspension überholen lassen. We are ready to race............


04.10.2020

Lüneburg

ADAC Hansa Fahrradtrial Cup 2020

Platz 5 beim ADAC Hansa Fahrradtrial Cup 2020 für Nick. Die Veranstaltung war Ersatz für die coronabedingt ausgefallenen NDM- Läufe. Nick hat sich eine Spur höher gemeldet, anstatt grün, schwarz, musste aber auch feststellen, die hat es in sich. Trotz der teilweise für ihn nicht bezwingbaren Hindernisse war es ein super Training und vor allem mal wieder Wettkampf-Feeling.


22.+23.08.2020

Steinach

Specialized RockShox Rookies Cup

Das erste Rennen des Jahres fand in Steinach statt. Nach einem regnerischen Samstag Vormittag endete der Tag mit einem sehr guten 9. Platz im Seeding Run. Am Sonntag war es im freien Training noch trocken und sonnig. Gegen 12:00h begann es wieder zu regnen, leider hielt es eine Zeit lang an und die Strecke war zur Startzeit von Nick um 13:05:00h noch nass. Doch die Bedingungen waren für alle gleich. Nick konnte sein bisher bestes Ergebnis in einem Downhill-Rennen einfahren, nachdem alle Starter der U15-Klasse im Ziel waren, stand fest, dass er das Rennen mit Platz 15. beendete. Das ist eine hervorragende Steigerung zum letzten Jahr und zeigt, das Team ist auf dem richtigen Weg.


12.07.2020

Aschau i. Chiemgau

Da aufgrund der Corona Pandemie keine Rennen des Rookies Cup in Saalbach und St. Kassian stattfanden und die Lage im April/ Mai noch nicht abschätzbar war, wurde der parallel stattfindende Urlaub im Saalbacher Hof ebenfalls storniert. Alternativ reiste das Team nach
Aschau im Chiemgau. Hier fuhr Nick schon mal ein Rennen der ENDURO ONE Serie und die Gegend hat allen gut gefallen. Es hatte sich gelohnt, bei besten Wetter wurde eine Woche lang viel mit dem Bike gefahren aber auch mal im Chiemsee gebadet. Die Kampenwand war ein hervorragendes Trainingsgebiet. 


26.05.2020

Neuzugang im Team. Das CANYON Neuron ist das neue Touren-Bike von Nick.


07.05.2020

Die Saison 2020 Trikots sind da......

Vielen Dank für die Unterstützung durch Baggerbetrieb Nico Pollmer und Dennis Albrand von der Gaststätte Berglandhalle Körle.



Nick ist für die Saison 2020 im

Specialized RockShox Rookies Cup

und


Super Gravity Cup

 

eingeschrieben.


08.02.2020

ADAC Sportlerehrung in Fulda

Heute wurde Nick im Rahmen der ADAC Sportlerehrung in der Esperantohalle in Fulda für seine Titel Hessenmeister und Norddeutscher Meister 2019 im Fahrradtrial geehrt.


25.01.2020

Trial Show am Gala-Abend des CCE Empfershausen

Nick und seine Trial Kameraden vom ASC Melsungen, Jan Salzmann, Tobias Nehler und
Lukas Hoppe, hatten einen ca. 15 minütigen Show-Auftritt während der Gala des
CCE Empfershausen in der Berglandhalle Körle.


26.12.2019

SKS Kellerwald Bike-Marathon

Aufgrund Corona-Krise abgesagt !

Vormerken:
Am 19.04.2020 findet der

23. SKS Kellerwald Bike-Marathon in Gilserberg statt.

Olaf wird mit einem Teil der Winterpokal- Mannschaftskollegen teilnehmen.


26.12.2019

ADAC Sportlerehrung am 08.02.2020

Nick ist zur ADAC Sportlerehrung am 08.02.2020 nach Fulda in die Esperantohalle eingeladen. 
Er wird für seine Titel Hessenmeister und Norddeutscher Meister im Fahrradtrial Schüler 2019 geehrt.


25.12.2019

Neues Bike

In der Saison 2020 wird Nick mit einem CANYON Sender AL starten.